Die beste Kürbiscremesuppe Rezept

VIDEOEMPFANG Die beste Kürbiscremesuppe Rezept

45 min
WERBUNG

Ein Kürbisgericht, das an kühlen Abenden Herz und Gaumen wärmt, aber mit seinem eleganten, ganz französischen Charme auch für gehobene Abendessen und besondere Anlässe geeignet ist.

45 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 800 g Gemüsebrühe Hinzugefügt zu
  • nach Geschmack Salz Hinzugefügt zu
  • nach Geschmack Schwarzer Pfeffer Hinzugefügt zu
  • 1 Prise Muskatnuss Hinzugefügt zu
  • 130 g Lauch Hinzugefügt zu
  • 1 kg Gereinigter Kürbis Hinzugefügt zu
  • 100 g Frische flüssige Sahne Hinzugefügt zu
  • 40 g Natives Olivenöl extra Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Für das Kürbispüree putzen Sie zunächst den Lauch und schneiden ihn in Scheiben. Das Öl in einem großen Topf erhitzen, den Lauch hinzufügen und ihn einige Minuten lang bei schwacher Hitze braten, wobei darauf achten, dass es nicht anbrennt, sondern gut bräunt: So erhält das Püree einen schönen gerösteten Nachgeschmack. Falls erforderlich, etwas Gemüsebrühe hinzufügen.

Die beste Kürbiscremesuppe Rezept - Zubereitungsschritt 1
2. Schritt

In der Zwischenzeit den Kürbis putzen und in Würfel schneiden. In den Topf 5 geben und einige Minuten ziehen lassen, dann mit der heißen Gemüsebrühe auffüllen.

3. Schritt

Mit der Gemüsebrühe auffüllen, so dass das Gemüse bedeckt ist, und unter häufigem Rühren kochen. Nach 25-30 Minuten sollte der Kürbis sehr weich sein und fast zerfallen: mit Muskatnuss würzen.

Die beste Kürbiscremesuppe Rezept - Zubereitungsschritt 3
4. Schritt

Mit Muskatnuss würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sahne dazugeben, dabei etwas für die Garnierung zurückbehalten, und mit einem Stabmixer gründlich pürieren.

5. Schritt

Es wird eine ziemlich glatte Creme erhalten, aber um sie wie üblich samtig zu machen, durch ein feinmaschiges Sieb sieben lassen. Zum Schluss verteilen auf die Teller verteilen, mit der restlichen Creme garnieren und genießen!

Die beste Kürbiscremesuppe Rezept - Zubereitungsschritt 5

Kommentare (2)

Elda 6.3.2022

Das nenne ich mal ein Rezept!!

Binney 28.2.2022

Mega lecker!

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte