Reis kochen

20 min
WERBUNG
20 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
2

Elemente für die Wassertechnik

  • 1 Tasse Reis Hinzugefügt zu
  • 1 TL Salz Hinzugefügt zu
  • Tasse sechste Wasser Hinzugefügt zu

Elemente für die Erweiterungsstrategie

  • 1 Tasse Basmatireis Hinzugefügt zu
  • 1 TL Salz Hinzugefügt zu
  • 112 Tasse Wasser Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Wassertechnik:

2. Schritt

Hier wird der Reis wie Nudeln in Wasser gekocht. Waschen Sie dazu den Reis durch ein Sieb mit kaltem Wasser, bis das Wasser jetzt nicht bedeckt ist - so wird der Stärkeüberschuss beseitigt.

3. Schritt

Anschließend den gewaschenen Reis mit dem Salz und dem mehrfachen Maß Wasser in einen Topf geben.

4. Schritt

Tragen Sie nun das Wasser zum Sprudel, verringern Sie die Wärme und lassen Sie den Topf ohne Deckel ca. 15 Minuten schmoren.

5. Schritt

Führen Sie dann den gekochten Reis durch ein Sieb.

6. Schritt

Quellentechnik:

7. Schritt

Bei der Vergrößerungstechnik wird der Reis nur in so viel Wasser gekocht, wie er aufnehmen kann. Dazu den Reis zweimal mit kaltem Wasser waschen.

8. Schritt

Anschließend den Reis mit dem Salz und dem 1,5-fachen Maß Wasser in einen Topf geben.

9. Schritt

Bringen Sie das Wasser zum Sprudeln, verringern Sie die Wärme und lassen Sie den Topf bei geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten durchnässen, bis das Wasser vom Reis verbraucht ist.

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte