Rezept für klassischen Apfelkuchen

VIDEOEMPFANG Rezept für klassischen Apfelkuchen

115 min
WERBUNG

Äpfel sind seit jeher die unbestrittenen Protagonisten hausgemachter Desserts, wie zum Beispiel unseres Apfelkuchens: schmackhaft, weich und aromatisch ist er das beste Comfort Food, das man sich wünschen kann!

115 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
8
  • 700 g Rennet-Äpfel Hinzugefügt zu
  • 930 g gereinigt) Hinzugefügt zu
  • 200 g Zucker Hinzugefügt zu
  • 250.1 g Mehl g Butter Hinzugefügt zu
  • 150 g Vollmilch (bei Raumtemperatur) Hinzugefügt zu
  • 2 g Eier (bei Raumtemperatur) Zitronen 1,16 Backpulver Hinzugefügt zu
  • Teelöffel Zimtpulver Hinzugefügt zu
  • 1 Prise Feinsalz Hinzugefügt zu
  • nach Geschmack Puderzucker Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Für den Apfelkuchen zunächst die Butter in der Mikrowelle oder über einem Wasserbad schmelzen und beiseite stellen. Die Schale der Zitrone abreiben und den Saft bis auf etwa 30 g auspressen, dann Schale und Saft beiseite stellen. Die Äpfel halbieren und das Kerngehäuse entfernen.

Rezept für klassischen Apfelkuchen - Zubereitungsschritt 1
2. Schritt

Schäle die Äpfel, schneide sie in vier Stücke und schneide sie an der kurzen Seite in Scheiben.

Rezept für klassischen Apfelkuchen - Zubereitungsschritt 2
3. Schritt

Die in Scheiben geschnittenen Äpfel in eine Schüssel geben und mit dem Zitronensaft beträufeln und gut durchmischen: So wird verhindert, dass sie schwarz werden. Dann das Mehl 00 mit dem Backpulver sieben. Dann in einer großen Schüssel die Eier und einen Teil des Zuckers hinzufügen und ein Teil des Zuckers. Mit einem elektrischen Schneebesen schlagen und den Zucker nach und nach einrieseln lassen.

Rezept für klassischen Apfelkuchen - Zubereitungsschritt 3
4. Schritt

Wenn die Masse anfängt, heller zu werden, eine Prise Salz hinzufügen und weiterschlagen, bis die Masse hell und schaumig ist. Nun die geschmolzene und auf Zimmertemperatur gebrachte Butter hinzufügen und die geriebene Zitronenschale hinzufügen. Dann, immer noch mit dem Schneebesen schlagend, löffelweise das gesiebte Mehl und Backpulver hinzufügen. Wenn die Pulver vollständig eingearbeitet sind, die Geschwindigkeit des elektrischen Schneebesen verringern und die Milch mit Zimmertemperatur einfüllen.

5. Schritt

Wenn die Milch vollständig eingearbeitet ist, hören Sie mit dem Schlagen auf: Die Mischung ist fertig. Die Äpfel getrennt in einem Sieb abtropfen lassen, um den Zitronensaft zu entfernen, und in die Mischung geben.

6. Schritt

Eine Kuchenform mit einem Durchmesser von 22 cm ausbuttern und mit Zucker bestreuen und die Masse mit einem Spatel einfüllen. Der Kuchen ist fertig zum Backen: Backen Sie ihn im auf 180° vorgeheizten Ofen etwa 55 Minuten lang.

7. Schritt

Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen, bevor man ihn aus der Form nimmt. Den Kuchen mit Puderzucker bestreuen und servieren: Ihr Apfelkuchen ist fertig zum Genießen!

Rezept für klassischen Apfelkuchen - Zubereitungsschritt 7

Kommentare (1)

Elda 22.3.2022

Ist wirklich schnell zubereitet

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte