Quelle: Canva

Schwedische Apfeltorte mit Mandeln

70 min
WERBUNG

Der klassische schwedische Apfeltorte kann auch mit Mandeln kombiniert werden. Der schwedische Apfeltorte mit Mandeln mit saftiger Apfelfüllung und Sahne ist ideal für Familienfeiern.

70 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4

Für die Zubereitung des Teigs

  • 60 g Weizenmehl Hinzugefügt zu
  • 2 Eier Hinzugefügt zu
  • 4 EL Zucker Hinzugefügt zu
  • Päckchen Backpulver Hinzugefügt zu

Für die Zubereitung der Apfelfüllung

  • 4 Stück Äpfel Hinzugefügt zu
  • 1 Stück Zitrone Hinzugefügt zu
  • 100 g Zucker Hinzugefügt zu

Für die Zubereitung der Creme

  • 2 Becher Schlagsahne Hinzugefügt zu
  • 2 Päckchen Sahnedickungsmittel Hinzugefügt zu
  • 2 Päckchen Vanillezucker Hinzugefügt zu

Zum Dekorieren der Torte

  • 150 g Mandeln Hinzugefügt zu
  • 100 g Frisches Obst Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Das Backpulver und das Mehl hinzufügen. Den Teig in die gefettete Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Ober- und Unterhitze) 20 Minuten backen. Den Kuchen abkühlen lassen.

2. Schritt

Für die Apfelfüllung zunächst die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel raspeln. Den Zitronensaft hinzufügen und in einen Topf geben. Den Zucker einrühren und auf kleiner Flamme kochen, bis die Äpfel ihren Saft abgegeben haben. Dann das Puddingpulver hinzufügen und die fertige Apfelmischung über den Kuchenboden gießen.

3. Schritt

Den Kuchen für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Den Kuchen möglichst über Nacht in den Kühlschrank stellen.

4. Schritt

Die Schlagsahne mit dem Verdickungsmittel und dem Vanillezucker steif schlagen und auf der Apfelschicht und an den Seiten der Torte verteilen. Die Torte oben mit frischem Obst garnieren und die Seiten mit Mandeln verzieren.

5. Schritt

Der klassische schwedische Apfelkuchen kann auch mit Mandeln kombiniert werden.

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte