Quelle: Pixabay

Aprikosen Sommer Blechkuchen

110 min
1
WERBUNG

Obstkuchen gehören einfach zum Sommer dazu. Aus süßen reifen Aprikosen, knusprigem Butterteig und Mascarpone lässt sich ein Obstkuchen zaubern.

110 min
1
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4

Für den Teig

  • 20 Stück reife Aprikosen Hinzugefügt zu
  • 250 g glattes Mehl Hinzugefügt zu
  • 150 g butter Hinzugefügt zu
  • 60 g Puderzucker Hinzugefügt zu
  • 2 EL Wasser Hinzugefügt zu
  • Prise eine Salz Hinzugefügt zu

Käsekuchen Masse

  • 400 g Mascarpone Hinzugefügt zu
  • 120 g Puderzucker Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Die Butter mit dem Mehl, dem Zucker und einer Prise Salz vermischen und das Wasser hinzufügen. Zu einem krümeligen Teig kneten. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

2. Schritt

Die Mascarpone mit dem Zucker vermischen und in den Kühlschrank stellen.

3. Schritt

Die Aprikosen waschen, entkernen und vierteln.

4. Schritt

Den gekühlten Teig etwa 5 mm dick auf die Größe einer runden Form oder eines Backblechs ausrollen. In die Form oder auf das Backblech legen, so dass die Ränder bis zum Rand der Form oder des Backblechs reichen. Schneiden Sie die überstehenden Kanten ab. Die Käsekuchenfüllung auf dem Teig verteilen und mit den geschnittenen Aprikosen belegen.

5. Schritt

Bei 180 °C etwa 40 Minuten backen (Ober- und Unterhitze). Der abgekühlte Kuchen kann mit Puderzucker bestreut werden.

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte