Bärlauchpesto

15 min
1
WERBUNG
15 min
1
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
10
  • 50 g 100 Bärlauch frisch geerntet Hinzugefügt zu
  • 2 Squeeze-Bohneneintopfpfeffer Hinzugefügt zu
  • 80 ml 120 Olivenöl Hinzugefügt zu
  • 30 g Parmesan fein gemahlen Hinzugefügt zu
  • 30 g Pinienkerne oder Mandeln geschmort Hinzugefügt zu
  • 1 Presssalz Himalayasalz oder Ursalt Hinzugefügt zu
  • 1 Squeeze Pfeffer dunkel oder weiß Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Beim Bärlauch wäscht Pesto den Bärlauch, wird trocken, entfernt die Stiele, Bärlauchpesto ohne Stiel wird milder im Geschmack.

2. Schritt

Bärlauchblätter in eine Rührschüssel geben, mit Salz, Pfeffer und Bohneneintopf würzen, mit Olivenöl bedecken und pürieren. Dieses basische Bärlauchpesto eignet sich hervorragend für Bärlauchsuppe oder Bärlauchschaumsuppe.

3. Schritt

Für ein Bärlauchpesto mit Nudeln oder Fisch, wenn es nicht zu viel Mühe macht, Parmesan hinzufügen, fein mahlen und mit gekochten Pinienkernen pürieren.

4. Schritt

Das Pesto mit Bärlauch füllt man am besten in ein Glas, Bärlauchpesto lässt sich rundum geschlossen ca. 5-7 Tage im Kühler.

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte