Blumenkohl Creme Suppe

VIDEOEMPFANG Blumenkohl Creme Suppe

45 min
2
WERBUNG

Versuchen Sie diese vegane und glutenfreie Blumenkohlcremesuppe nachzukochen. Das perfekte Gericht für die kalten Herbstttage . Die Cremigkeit entsteht durch das Gemüse sie brauchen keine Sahne dazu.

45 min
2
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
6
  • 1 großer Blumenkohl ( ca 1, 5 kg ) Hinzugefügt zu
  • 1 große Zwiebel Hinzugefügt zu
  • 1 große Kartoffel Hinzugefügt zu
  • 3 Selleriestengel Hinzugefügt zu
  • 2 Knoblauchzehen Hinzugefügt zu
  • 1 TL Thymian und Salz Hinzugefügt zu
  • 12 TL Pfeffer Hinzugefügt zu
  • 14 TL gemahlene Muskatnuss Hinzugefügt zu
  • 2 EL Olivenöl Hinzugefügt zu
  • 2.8 lt Gemüsebrühe Hinzugefügt zu
  • Schnittlauch und Pinienkerne zum servieren Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Zuerst für die Blumenkohlsuppe das Gemüse vorbereiten. Den Sellerie in Stücke schneiden. Die Kartoffel schälen und in Stücke teilen. Den Knoblauch schälen und hacken.

Blumenkohl Creme Suppe - Zubereitungsschritt 1

Quelle: Youtube

2. Schritt

Den Blumenkohl waschen, vom Strunk befreien und vierteln. Dann in Rosetten teilen.

Blumenkohl Creme Suppe - Zubereitungsschritt 2

Quelle: Youtube

3. Schritt

Das Öl in eine Pfanne geben und Zwiebel, Knoblauch und Sellerie für 5 min anbraten.

Blumenkohl Creme Suppe - Zubereitungsschritt 3

Quelle: Youtube

4. Schritt

Den Blumenkohl, Kartoffel und die Gemüsebrühe mit in den Kochtopf geben und verrühren. Salzen und pfeffern.

Blumenkohl Creme Suppe - Zubereitungsschritt 4

Quelle: Youtube

5. Schritt

Die Blumenkohlsuppe aufkochen lassen und ca 35 min lang garen bis das Gemüse weich ist.

Blumenkohl Creme Suppe - Zubereitungsschritt 5

Quelle: Youtube

6. Schritt

Für das Blumenkohlcremsuppe Rezept dann alles mit dem Pürierstab zerkleinern bis eine cremige Suppe entsteht. Mit Muskatnuss würzen und noch ca 5 min köcheln lassen. Eventuell nachsalzen. Auf Teller verteilen und optional mit Schnittlauch und Pinienkernen garnieren.

Blumenkohl Creme Suppe - Zubereitungsschritt 6

Quelle: Youtube

Kommentare (1)

Inka 18.10.2022

Sieht sehr appetitlich aus, muss ich unbedingt ausprobieren

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte