Dampfnudeln mit Vanillesoße

80 min
WERBUNG

Was sind Dampfnudeln? Wie bereitet man sie vor? Das Rezept für Dampfnudeln mit Vanillesoße überzeugt durch den selbstgemachten fluffigen Hefeteig und die feine Soße.

80 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4

Für die Zubereitung des Teigs

  • 320 g feines Mehl Hinzugefügt zu
  • 30 g Kristallzucker Hinzugefügt zu
  • 1 Päckchen Backpulver Hinzugefügt zu
  • 1 Prise Salz Hinzugefügt zu
  • 1 Ei Hinzugefügt zu
  • 1 EL butter Hinzugefügt zu

Für die Zubereitung der Vanillesauce

  • 1 EL Zucker Hinzugefügt zu
  • 2 Päckchen Vanillezucker Hinzugefügt zu
  • 12 Päckchen Vanillepudding Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Mehl, Zucker, Salz, Backpulver, Ei und Milch in einer Schüssel mischen. Die Pfanne erhitzen, die Butter hinzufügen und etwa 1 cm Milch eingießen. Die Milch zum Kochen bringen und etwa 7 Kugeln Teig hineingeben. Mit einem Deckel abdecken und bei mittlerer Hitze etwa 20-30 Minuten kochen.

2. Schritt

Die kalte Milch mit dem Vanillepudding, dem Zucker und dem Vanillezucker verrühren. Die Vanillemischung unter ständigem Rühren zum Kochen bringen und dann beiseite stellen.

3. Schritt

Servieren Sie die Dampfnudeln mit der Vanillesauce und garnieren Sie sie mit Früchten.

Kommentare (1)

Alida 20.2.2022

Ein Gericht, das einfach glücklich macht

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte