Flammenkuchen

150 min
WERBUNG

Flammkuchen ist auch ein idealer Frühstücksgenuss - für Frauen mit Salami und für Männer mit Speck.

150 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
6
  • 400 g feines Mehl Hinzugefügt zu
  • 400 g Crème fraîche oder saure Sahne Hinzugefügt zu
  • 300 g Salami Hinzugefügt zu
  • 10 g Hefe Hinzugefügt zu
  • 3 dl lauwarmes Wasser Hinzugefügt zu
  • 2 EL Öl Hinzugefügt zu
  • 4 Zwiebeln Hinzugefügt zu
  • 3 Frühlingszwiebeln Hinzugefügt zu
  • Salz Hinzugefügt zu
  • Pfeffer aus der Mühle Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Das Mehl in einer Schüssel mit dem Salz mischen. Die Hefe mit ein wenig Wasser verrühren und zum Mehl geben. Das Öl hinzufügen und zu einem glatten Teig kneten. Lassen Sie den Teig bei Raumtemperatur gehen.

2. Schritt

Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Den Teig in mehrere Stücke teilen und die Crème fraîche auf jedem Teigstück verteilen. Die Zwiebelringe darauf geben, mit Pfeffer würzen und die in Streifen geschnittene Salami hinzufügen. Den Rand des Teigs ein wenig aufrollen.

3. Schritt

Jedes Teigstück auf das Backblech legen und mit einer Gabel einstechen. Die Flammkuchen nacheinander in der Mitte des auf 250 Grad vorgeheizten Ofens etwa 5 Minuten backen. Vor dem Servieren den Flammkuchen mit geschnittenen Frühlingszwiebeln garnieren.

Kommentare (1)

Lilli 8.9.2022

Gut gelungen

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte