Quelle: Pixabay

Hefeteig

80 min
WERBUNG

Hefeteig ist die Grundlage für viele Strudel, Brötchen, Pizzen und Gebäck. Voraussetzung für das Gelingen von Hefeteig ist, dass alle Zutaten die gleiche Raumtemperatur haben, d.h. ca. 21°C.

80 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
10

Für die Zubereitung des Teigs

  • 500 g halbgares Mehl Hinzugefügt zu
  • 150 ml lauwarme Milch Hinzugefügt zu
  • 80 g butter Hinzugefügt zu
  • 1 Ei Hinzugefügt zu
  • Prise eine Salz Hinzugefügt zu

Für die Zubereitung des Sauerteigstarts

  • 100 ml lauwarme Milch Hinzugefügt zu
  • 1 Teelöffel Kristallzucker Hinzugefügt zu
  • 40 g frische Hefe Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Für den Sauerteigstarter die Milch, die Hefe und einen Teelöffel Zucker in einen Kochtopf geben. Die Zutaten gut umrühren und leicht erwärmen, damit die Milch lauwarm wird. An einem warmen Ort ca. 15 Minuten ruhen lassen, damit sich der Sauerteigstarter bilden kann.

2. Schritt

In einer großen Schüssel Mehl und Salz, Milch, Sauerteigstarter und geschmolzene lauwarme Butter vermischen. Den Teig mit den Händen bearbeiten, damit er so viel Luft wie möglich aufnimmt.

3. Schritt

Den Teig in der Schüssel mit Mehl bestäuben, die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort für 100 bis 120 Minuten gehen lassen. Der Teig sollte sein Volumen verdoppeln.

4. Schritt

Sobald der Teig auf einem bemehlten Brett aufgegangen ist, kneten Sie ihn noch einmal gut durch, rollen ihn aus und schneiden ihn in die gewünschte Form, je nach dem Rezept, das Sie zubereiten. Lassen Sie den Teig vor dem Backen auf der Arbeitsfläche mit einem Geschirrtuch bedeckt etwa 15 Minuten gehen.

Kommentare (2)

Aria 12.6.2022

Kinderleichtes Rezept

Liese 7.6.2022

Überhaupt nicht zeitaufwendig

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte