Rahmschwammerl mit Semmelknödel

50 min
WERBUNG

Rahmschwammerl mit Semmelknödel ist ein ideales Rezept, wenn man viele Pilze hat, die man im Wald gesammelt hat. Dieses Rezept schmeckt auch köstlich, wenn Sie gefrorene Pilze haben.

50 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
3

Für die cremigen Champignons

  • 800 g Champignons Hinzugefügt zu
  • 4 Knoblauchzehen Hinzugefügt zu
  • 2 Stück Zwiebeln Hinzugefügt zu
  • 1 Becher Schlagsahne Hinzugefügt zu
  • 50 g butter Hinzugefügt zu
  • Salz Hinzugefügt zu
  • Champignongewürz Hinzugefügt zu

Für die Semmelknödel

  • 3 Stück Brötchen Hinzugefügt zu
  • 3 Stück Eier Hinzugefügt zu
  • Salz Hinzugefügt zu
  • Petersilie Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Für die Semmelknödel die Semmeln in kleine Stücke schneiden, die erwärmte Milch dazugeben und salzen. Fein gehackte Petersilie und Eier hinzufügen. Aus der Brötchenmasse einen Teig herstellen und mit den Händen zu kleinen Kugeln formen.

2. Schritt

Die Kartoffelbällchen in kochendem Salzwasser etwa 15-20 Minuten kochen. Wenn die Knödel an der Oberfläche schwimmen, sind sie fertig.

3. Schritt

Die Champignons putzen, waschen und in Stücke schneiden. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Zwiebeln darin goldgelb anbraten. Die Champignons hinzufügen und mit Wasser bedecken. Dann die Schlagsahne unterheben. Die Rahmpilze etwa 5 Minuten köcheln lassen. Salz und Pilzgewürz hinzufügen.

4. Schritt

Die Kartoffelknödel auf einem Teller anrichten und mit der Pilzsauce und der fein gehackten Petersilie garnieren.

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte