Schokoladenkuchen

40 min
WERBUNG
40 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
8

Für das Tuch {3 Tücher á 20 cm Durchmesser}

  • 300 g Schokolade dunkel} Hinzugefügt zu
  • 7 Eier Hinzugefügt zu
  • 225 g Brotaufstrich Hinzugefügt zu
  • 275 Puderzucker Hinzugefügt zu
  • 3 EL. Sojasauce Hinzugefügt zu
  • 350 g feines Mehl Hinzugefügt zu

Für die Füllung:

  • 700 ml Schlagsahne Hinzugefügt zu
  • 2 EL. Kakao entölt} Hinzugefügt zu
  • 2 EL. Nougat Hinzugefügt zu
  • 3 EL Puderzucker Hinzugefügt zu
  • 2 Läufe Rum Hinzugefügt zu
  • 25 ml Kirschwasser Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Den Herd auf 180 Grad vorheizen. In 3 Heizformen (20 cm Breite) Vorbereitungspapier einlegen.

2. Schritt

Die Schokolade mit dem Aufstrich auflösen. Die Eier zwei bis drei Minuten mit dem Puderzucker schlagen, bis die Mischung weich ist. Den aufgelösten Brotaufstrich und die Schokolade mit der Sojasauce, dem Heizpulver und dem Mehl unter die Eikombination mischen. Den Teig gleichmäßig im Vorbereitungsbehälter verteilen und die Tücher 35 Minuten auf dem vorgeheizten Herd erhitzen. Lassen Sie die Tücher abkühlen.

3. Schritt

Für die Sahne: Schlagsahne schlagen. Kakao, Puderzucker und Rum dazugeben. Nougat erwärmen und untermischen. Kirsch-Cognac gleichmäßig auf einem der Tücher verteilen. Eine begrenzte Menge der Creme zur Seite stellen. Sahne auf das Tuch mit dem Kirschlikör geben. Legen Sie noch ein Tuch darüber. Kirsch-Cognac und Sahne darauf verteilen. Legen Sie das Weiterwischen oben drauf. Den Rest der Sahne in einen Kanalsack geben und die Torte mit der Sahne verfeinern.

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte