Quelle: Pixabay.com

Spießbraten im Backofen garen

140 min
1
WERBUNG

Ein Spießbraten ist ein Stück Schweinefleisch im Netz eingebunden. Der Braten kann gegrillt oder im Backofen gegart werden. Die Beilagen wie Zwiebeln, Kartoffeln können gleich mitgebacken werden.

140 min
1
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
8
  • 2 EL Butterschmalz zum anbraten Hinzugefügt zu
  • 1.6 kg Spießbraten vom Metzger vorbereitet Hinzugefügt zu
  • Salz und Pfeffer evtl Paprikapulver Hinzugefügt zu
  • 2 Knoblauchzehen gepresst Hinzugefügt zu
  • 6 Kartoffeln geschält in Stücke geschnitten Hinzugefügt zu
  • 3 Zwiebeln geschält und geviertelt Hinzugefügt zu
  • Petersilie zum Streuen Hinzugefügt zu
  • etwas Öl Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Den Backofen für das Spießbraten Rezept auf 150 grad vorheizen.

2. Schritt

In einer Pfanne den Spiessbraten rundum in heißem Butterschmalz scharf anbraten. Den Spießbraten von außen mit Salz, Pfeffer , Paprika und Knoblauch gut würzen.

3. Schritt

Dann den Braten in eine Ofenform legen und die Kartoffeln und Zwiebeln herum verteilen. Nochmals salzen und pfeffern und mit etwas Öl begießen.

4. Schritt

Den Spießbraten in der Form in den Backofen bei 150 Grad stellen und nach einer Stunde wenden . Nochmals mit etwas Wasser oder Brühe begießen wenn er zu trocken ausschaut . Insgesamt braucht der Spießbraten im Backofen ca 2 h Garzeit.

5. Schritt

Das fertig gegarte Fleisch aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen . Das Fleisch in Scheiben schneiden und die Kartoffeln noch mit Petersilie bestreuen und dazu servieren.

Rezeptfehler melden

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte