Quelle: Pixabay

Weihnachten Marzipan Plätzchen Rezept

45 min
WERBUNG

Die Weihnachts-Marzipan-Plätzchen können nach eigenen Vorstellungen dekoriert werden. Der Teig ist leicht zu verarbeiten, da sich die Marzipanmasse gut formen lässt. Sie können auch farbige Eiweißglasur zum Verzieren verwenden.

45 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 2 Stück Eigelb Hinzugefügt zu
  • 200 g Marzipanmasse Hinzugefügt zu
  • 300 Gramm weiche Butter Hinzugefügt zu
  • 80 Gramm Zucker Hinzugefügt zu
  • 500 Gramm Weizenmehl Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Die Butter mit dem Zucker und den Eigelben schaumig schlagen. Die Marzipanmasse in kleinere Stücke schneiden und in der Mikrowelle erhitzen.

2. Schritt

Das Marzipan unter die Mehlmischung heben, bis ein weicher, krümeliger Teig entsteht. Den Teig 20 Minuten lang im Kühlschrank kühlen.

3. Schritt

Den gekühlten Teig zu Keksen formen. Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Celsius etwa 10 Minuten backen.

4. Schritt

Lassen Sie die Kekse abkühlen und verzieren Sie sie nach Belieben.

Rezeptfehler melden

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte