Quelle: Pixabay

Weihnachts Nussecken mit Schokolade

60 min
1
WERBUNG

Weihnachts Nussecken ist ein weihnachtliches Teegebäck, das ideal zu Kaffee oder Tee passt. Sie reicht bis zum Ende der Weihnachtsferien in der Keksdose.

60 min
1
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4

Für die Zubereitung des Teigs

  • 280 g Mehl Hinzugefügt zu
  • 1 Teelöffel Backpulver Hinzugefügt zu
  • 2 Stück Ei Hinzugefügt zu
  • 120 g Zucker Hinzugefügt zu
  • 20 g butter Hinzugefügt zu

Für die Zubereitung der Glasur

  • 180 g butter Hinzugefügt zu
  • 180 g Zucker Hinzugefügt zu
  • 1 EL gemahlener Zimt Hinzugefügt zu
  • 300 g Mandeln Hinzugefügt zu
  • 170 g Fruchtkonfitüre Hinzugefügt zu
  • 80 g Mandelbutter Hinzugefügt zu
  • 80 g dunkle Schokolade Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. Die Eier, den Zucker und die Butter nach und nach hinzufügen. Den Teig kneten. Ein Backblech mit Öl bepinseln und den Teig auf dem Blech verteilen. Eine dünne Schicht Fruchtkonfitüre auf dem Teig verteilen.

2. Schritt

Für den Guss die Butter, den Zucker und den Zimt in einem Topf schmelzen. Die Mandeln hinzufügen. Die Mandelmischung auf der Fruchtkonfitüre verteilen. Die Weihnachts-Nussecken im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 20 Minuten backen. Schneiden Sie die fertigen Weihnachts-Nussecken noch heiß in Dreiecke (8 x 8 cm).

3. Schritt

Die Mandelbutter in einem Topf schmelzen und die Zartbitterschokoladenwürfel hinzufügen. Tauchen Sie alle drei Enden der Weihnachts-Nussecken in die Schokolade.

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte