Bester Apfelkuchen Rührteig

80 min
WERBUNG

Der traditionelle, saftige Apfelkuchen ist ideal für Kinder. Der Kuchen hat dank der frischen Äpfel einen unverwechselbaren Geschmack.

80 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
6

Zutaten

  • 800 g Apfel Hinzugefügt zu
  • 1 Päckchen Backpulver Hinzugefügt zu
  • 250 g feines Mehl Hinzugefügt zu
  • 200 g butter Hinzugefügt zu
  • 300 g Zucker Hinzugefügt zu
  • 4 Eier Hinzugefügt zu
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver Hinzugefügt zu

Für die Zubereitung der Streusel:

  • 100 g butter Hinzugefügt zu
  • 150 g grobes Mehl Hinzugefügt zu
  • 80 g Zucker Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen, vierteln und dann in Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben in einen Kochtopf geben. Das Wasser, 100 g Zucker und den Vanillepudding hinzufügen. Unter ständigem Rühren aufkochen lassen und dann zum Abkühlen beiseite stellen.

2. Schritt

Mehl, Backpulver, weiche Butter, restlichen Zucker, Milch, Eier und Salz in einer Schüssel vermengen. Einen glatten Teig herstellen.

3. Schritt

Den Teig auf ein gefettetes Backblech gießen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Ober- und Unterhitze) 45 bis 60 Minuten backen.

4. Schritt

Nach dem Backen nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen und lassen ihn abkühlen. Nach dem Abkühlen das gekochte Apfelpüree und die aus grobem Mehl, Butter und Zucker hergestellten Streusel auf dem Apfelkuchen verteilen. Den Kuchen für weitere 15-20 Minuten in den Ofen schieben. Der Apfelkuchen kann mit Schlagsahne serviert werden.

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte