Quelle: Pixabay.com

Rollmops Katerfrühstück

20 min
WERBUNG

Rollmops selber machen aus Salzheringsfilets ist gar nicht schwer. Die Fischlappen werden mit Gewürzen sauer eingelegt und der sogenannte Rollmops im Glas wird so haltbar gemacht.

20 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
12
  • 12 Salzheringsfilets Hinzugefügt zu
  • 1 rote Zwiebel Hinzugefügt zu
  • 1.2 lt Wasser Hinzugefügt zu
  • 5 EL weißer Essig Hinzugefügt zu
  • 112 EL Zucker Hinzugefügt zu
  • 1 Lorbeerblatt Hinzugefügt zu
  • Pfeffer und Pimentkörner Hinzugefügt zu
  • 1 EL Paprikapulver edelsüß Hinzugefügt zu
  • Senf saure Gurken Zahnstocher Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Für den Rollmops im Glas zuerst die Marinade zubereiten. Dazu das Wasser, den Essig, Pfeffer und Pimentkörner sowie Lorbeerblatt in einen Kochtopf geben und eine halbe Stunde lang kochen. Abkühlen lassen.

2. Schritt

Dann die Fischfilets mit dem Senf bestreichen . Mit Paprikapulver einstäuben und mit Essiggurke und Zwiebel belegen. Zusammenrollen und mit einem Zahnstocher befestigen ,so daß die Rollmöpse zusammenhalten.

3. Schritt

Die Rollmöpse in ein weites Glas schichten . Mit der Marinade übergießen und zwei bis drei Tage im Kühlschrank marinieren lassen. Rollmops ist altbekannt ein beliebtes "Katerfrühstück " in den Feiertagen, wenn zuviel Alkohol konsumiert wurde. Gutes Gelingen.

Rezeptfehler melden

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte