Quelle: Youtube

VIDEOEMPFANG Veganes Schwarzwälder-Kirsch-Dessert im Glas

30 min
WERBUNG

Dieses Schwarzwälder-Kirsch-Dessert ist ein leckerer "Kuchen im Glas". Er schmeckt gut gekühlt oder man kann ihn mit heißen Kirschen garnieren.

30 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 1 Packung vegane Mascarpone Hinzugefügt zu
  • 250 ml vegane saure Sahne oder vegane Schlagsahne Hinzugefügt zu
  • 1 Dose sterilisierte Sauerkirschen Hinzugefügt zu
  • 2 ganze Zimtstangen Hinzugefügt zu
  • 2 EL Honig Hinzugefügt zu
  • 40 g Puderzucker Hinzugefügt zu
  • Saft von Zitrone Hinzugefügt zu
  • 1 EL Vanillepuddingpulver Hinzugefügt zu
  • 3 Esslöffel Kirschsaft Hinzugefügt zu
  • 1 EL Kirschwasser Kirschbrand Hinzugefügt zu
  • 200 g Brownie Kekse Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

In einer Schüssel den Mascarpone mit dem Puderzucker und der sauren Sahne vermischen.

2. Schritt

Die gekochten Sauerkirschen in einen Topf geben, den Saft einer halben Zitrone, den ganzen Zimt und den Honig hinzufügen. Erhitzen Sie die Mischung bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten lang. Dann den Zimt entfernen und das Vanillepuddingpulver zu der Mischung geben. Die Mischung zum Kochen bringen und wenn sie eindickt, zum Abkühlen beiseite stellen.

3. Schritt

Die Brownie-Kekse in eine Schüssel bröseln und mit einem Esslöffel Kirschlikör und 3 Esslöffeln Kirschsaft beträufeln. Wenn Sie eine weichere Brownie-Mischung wünschen, fügen Sie etwas mehr Kirschsaft hinzu.

4. Schritt

Nun das Dessert in 4 bis 6 Gläser (je nach Größe) schichten

5. Schritt

Zuerst die Mascarponecreme in den Boden des Glases geben, dann kleine Stücke der Brownie-Keks-Mischung und obenauf die Kirschmischung. Mit Mascarponecreme überziehen und mit Sauerkirschen garnieren.

6. Schritt

Das Dessert 2 Stunden lang im Kühlschrank kalt stellen.

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte