Quelle: Pixabay

Weihnachtspute mit Karambole Rezept

210 min
WERBUNG
210 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
6
  • 3 kg Pute Hinzugefügt zu
  • Salz Hinzugefügt zu
  • schwarzer gemahlener Pfeffer Hinzugefügt zu
  • gemahlener roter Pfeffer Hinzugefügt zu
  • 50 g Kräuterbutter Hinzugefügt zu
  • 250 ml Gemüsebrühe Hinzugefügt zu
  • 1 Messerspitze Majoran Hinzugefügt zu
  • 1 Prise Rosmarin Hinzugefügt zu
  • 2 EL Olivenöl Hinzugefügt zu
  • 100 g Weintrauben sowohl rote als auch grüne Hinzugefügt zu
  • 2 Stücke Karambole Hinzugefügt zu
  • 8 Kirschtomaten Hinzugefügt zu
  • 1 Ananas Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Die Pute waschen und abtrocknen.

2. Schritt

Die Putenhaut vorsichtig öffnen und die Kräuterbutter darunter verteilen. Die Pute innen und außen mit Salz würzen und mit Olivenöl und Pfeffer einreiben.

3. Schritt

Die Pute in einen Bräter legen, mit der Gemüsebrühe übergießen und bei 180°C (Ober- und Unterhitze) etwa 3 Stunden backen. Die Pute während des Garens mehrmals mit der Brühe begießen.

4. Schritt

Die Kirschtomaten waschen und aufspießen. Stechen Sie die Spieße mit den Tomaten rundherum in die Haut des Truthahns. Den fertigen Die Pute auf einer großen Platte mit Ananasscheiben, Karambole und Trauben servieren.

Rezeptfehler melden

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte