Croutons mit Knoblauch und Kräutern

VIDEOEMPFANG Croutons mit Knoblauch und Kräutern

30 min
WERBUNG

Diese Croutons passen wunderbar auf jeden Salat besonders den Caesars Salat. Wenn sie Croutons selber machen schneiden sie ein französisches Baguette Brot in Würfel und schwenken diese in Butter und Gewürzen bevor sie im Backofen gebacken werden. Voila !

30 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
1
  • 3 EL butter Hinzugefügt zu
  • 1 geriebene Knoblauchzehe Hinzugefügt zu
  • 1 EL Schnittlauch kleingeschnitten Hinzugefügt zu
  • 2 EL gewaschene und fein gehackte Petersilie Hinzugefügt zu
  • 2 Tassen Baguette Brot in Würfeln Hinzugefügt zu
  • Salz und Pfeffer Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Croutons machen ist gar nicht schwer, als erstes wird ein Baguette Brot in kleinere Würfel geschnitten. Mit Schnittlauch und Petersilie gut vermischen.

Croutons mit Knoblauch und Kräutern - Zubereitungsschritt 1

Quelle: Youtube

2. Schritt

Die Croutons werden nun mit Salz und Pfeffer gewürzt und vermischt . In einer Pfanne erhitzen sie die Butter und reiben den Knoblauch hinein.

Croutons mit Knoblauch und Kräutern - Zubereitungsschritt 2

Quelle: Youtube

3. Schritt

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen . Die Croutons auf ein Backblech geben und ca 15 Minuten lang kross backen.

Croutons mit Knoblauch und Kräutern - Zubereitungsschritt 3

Quelle: Youtube

4. Schritt

Die fertigen Croutons sollten schön gebräunt sein.

Croutons mit Knoblauch und Kräutern - Zubereitungsschritt 4

Quelle: Youtube

5. Schritt

Selbstgemachte Croutons passen hervorragend auf den Caesars Salat oder jeden sonstigem Blattsalat als Geschmacksnuance.

Croutons mit Knoblauch und Kräutern - Zubereitungsschritt 5

Quelle: Youtube

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte