WERBUNG

Quelle: Pixabay

Faule Weiber Kuchen Rezept

Faule Weiber Kuchen ist ein sehr weicher Kuchen, fast wie ein Käsekuchen. Er ist nicht schwer zuzubereiten und man kann auch frische, in Rum eingeweichte Mandarinen verwenden.

WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4

Für die Zubereitung des Teigs

  • 1 Pck Ei Hinzugefügt zu
  • 60 g Zucker Hinzugefügt zu
  • 200 g Mehl Hinzugefügt zu
  • 70 g butter Hinzugefügt zu
  • 12 Päckchen backpulver Hinzugefügt zu

Für die Zubereitung der Füllung

  • 500 g feiner streichfähiger Hüttenkäse Hinzugefügt zu
  • 2 Ei Hinzugefügt zu
  • 150 g Puderzucker Hinzugefügt zu
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver Hinzugefügt zu
  • 150 g saure Sahne Hinzugefügt zu
  • 100 ml Öl Hinzugefügt zu
  • 1 Dose Mandarinen Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

75 min.
1. Schritt

Alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel vermischen und den Teig in den Kühlschrank stellen.

2. Schritt

In einer anderen Schüssel den Hüttenkäse, den Puderzucker und 2 Eier verrühren. Den Pudding, das Öl und die saure Sahne hinzufügen.

3. Schritt

Den Teig nach der Entnahme aus dem Kühlschrank ausrollen und in eine mit Backpapier ausgelegte Backform legen. 3/4 der Puddingmischung darauf gießen und die abgetropften Mandarinen darauf verteilen. Die restliche Quarkmasse darauf geben und den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober- und Unterhitze) etwa 50 Minuten backen.

Reels

Neu