Ossobuco

130 min
WERBUNG

Die italienische Spezialität Ossobuco wird aus Kalbfleisch oder Rindfleisch hergestellt, das mit dem Knochen und dem Stachel quer durchgeschnitten wird. Dieser Stachelknochen verleiht dem Gericht seinen außergewöhnlichen Geschmack.

130 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
2

Zutaten

  • Salz und frisch gemahlener dunkler Pfeffer Hinzugefügt zu
  • 12 Tasse universell einsetzbares Mehl Hinzugefügt zu
  • 1 EL ungesalzene Margarine Hinzugefügt zu
  • 3 Tassen fein gewürfelte gelbe Zwiebel Hinzugefügt zu
  • 1 Tasse fein gewürfelter Sellerie Hinzugefügt zu
  • 0.8 Tasse fein gewürfelte Karotten Hinzugefügt zu
  • 1 TL Oregano Hinzugefügt zu
  • 0.8 Tasse trockener Weißwein Hinzugefügt zu
  • 2 EL Tomatenkleber Hinzugefügt zu
  • 1 Dose italienische Pflaumentomaten Hinzugefügt zu
  • 1 riesiger Zweig Thymian Hinzugefügt zu
  • 1 Tasse salzarme Hühnerbrühe Hinzugefügt zu

Für die Gremolata

  • fein gehackte petersilie New Level Hinzugefügt zu
  • 2 riesige Knoblauchzehen gehackt Hinzugefügt zu
  • 1 EL fein gemahlener Zitronen-Zing Hinzugefügt zu
  • 2 Sardellenfilets gehackt Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Erhitzen Sie den Grill auf 350 °F.

2. Schritt

Die Kalbsmesser mit Küchengarn um die Mitte binden (falls sie noch nicht festgebunden sind) und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Mehl in eine Schüssel geben. Graben Sie die Messer sanft in Mehl und schütteln Sie den Überfluss vollständig ab.

3. Schritt

Bereiten Sie einen ausreichend großen Garbehälter oder eine Heizschale vor, um die Messer in einer einzelnen Schicht zu halten (9×13-Zoll-Funktionen bewundernswert). In einer enorm großen Pfanne 3 EL erhitzen. des Öls bei mittlerer bis hoher Wärme. Drei Kalbsmesser in die Auflaufform legen und auf beiden Seiten 2 bis 3 Minuten pro Seite angenehm garen. Bewegen Sie die Messer in die köchelnde Pfanne. Mit den überschüssigen drei Messern aufkochen.

4. Schritt

Gießen Sie das Fett vorsichtig aus der Pfanne und wischen Sie es mit Papiertüchern ab (es ist in Ordnung, wenn die karamellisierten Stücke auf dem Boden der Pfanne zurückbleiben, wischen Sie einfach das verbrauchte Öl ab). Die Pfanne wieder auf mittlere Hitze stellen und den Aufstrich hinzugeben, wobei 1 Esslöffel Öl übrig bleibt. Wenn die Margarine weich ist, die Zwiebel, den Sellerie, die Karotten, den Oregano und 1 Teelöffel Salz hinzufügen. Unter regelmäßigem Rühren kochen, bis das Gemüse zart und weich ist, 15 bis 20 Minuten. Die Hitze auf mittlere bis hohe Stufe erhöhen, den Wein hinzugeben und kochen, bis der Wein auf etwa 1/4 Tasse reduziert ist (etwa 3 Minuten), dabei alle erdigen Stücke mit einem Holzlöffel herauskratzen.

5. Schritt

Das Tomatenpüree unterrühren. Tomaten mit Saft, Brühe, Thymian, schmales Blatt, 1/2 Teelöffel Salz und ein paar Pfefferkörner. Bis zum Siedepunkt erhitzen und die Mischung aus der Pfanne auf die Messer gießen. Bedecken Sie ihn fest mit schwerer Aluminiumfolie.

6. Schritt

Das Kalbfleisch 1,5 bis 2 Stunden auf dem Grill braten. Mit einer Gabel prüfen, ob sie zart sind, und von Zeit zu Zeit die Flüssigkeit kontrollieren. Wenn das Fleisch noch nicht gar ist, fügen Sie so viel Brühe hinzu, dass der größte Teil des Wassers auf den Messern bleibt. Um den Garzustand zu prüfen, stechen Sie mit der Gabel bis zum Messer ein. Das Fleisch sollte sich leicht lösen lassen. Probieren Sie das Stück. Das Fleisch sollte eine zarte bis bissfeste Konsistenz haben. Versuchen Sie, das Kalbfleisch nicht zu lange zu kochen, da Sie sonst seine Qualität verderben.

7. Schritt

Die Gemüsestücke von den Messern entfernen. Mit einem breiten, flachen Metallspatel die Kalbsmesser vorsichtig in die Schüssel drücken. Den Saft aus der Schüssel durch ein mittelgroßes Sieb in die Schüssel gießen und mit einem Spatel fest andrücken, um so viel Sauce wie möglich zu erhalten. Aus der Soße einen Eintopf zubereiten. Die Pfeilwurzelmischung einrühren und kurz aufkochen lassen, damit sie eindickt.

8. Schritt

Machen Sie die Gremolata: Nicht lange bevor die Sauce fertig ist und serviert wird, fügen Sie Petersilie, Knoblauch, Zitronensaft und Sardellen hinzu. Fügen Sie zwei EL hinzu. der Gremolata zur Soße. Beseitigen Sie die Fäden von den Messern. Servieren Sie das Osso Buco mit der Sauce und etwas überschüssiger Gremolata.

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte