Quelle: Pixabay

Saftige Kokosmakronen (ganz einfach)

15 min
1
WERBUNG

Die schmecken wie Kokosmakronen nach Omas Rezept. Da kriegt man gar nicht genug von. Meine Nachbarin sagt immer, das seien die besten Kokosmakronen der Welt. Danke, Liselotte.

15 min
1
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
10
  • 200 gr Kokosraspeln Hinzugefügt zu
  • 60 gr Feiner Quark Hinzugefügt zu
  • 150 gr Zucker Hinzugefügt zu
  • 4 Eiweiß Hinzugefügt zu
  • 2 Tropfen Bittermandel Aroma Hinzugefügt zu
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker Hinzugefügt zu
  • falls gewünscht Gebäckoblaten (in der gewünschten Größe) Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Im ersten Schritt in unsere Kokosmakronen Originalrezept müssen die Eiweiße sehr steif geschlagen werden. Anschließend den Zucker und Vanillezucker zugeben und weiter schlage. Am Ende sollte sich der Zucker vollkommen aufgelöst haben.

2. Schritt

Nun den Quark (Fettstufe nach Belieben), das Bittermandelaroma und die Kokosraspeln vorsichtig unterheben.

3. Schritt

Mithilfe zweier Löffel, die man immer wieder in heißes Wasser taucht, den Teig entweder direkt auf das Backblech (Silikon-Backmatte) geben oder auf Oblaten.

4. Schritt

Bei 180°C bei Umluft rund 10 Minuten backen. Der Quark macht diese Kokosmakronen besonders saftig und der Eischnee luftig. Ein Traum.

Rezeptfehler melden

Kommentare (1)

Alberte 9.2.2022

Super aromatisch

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte