Rezept für süßes Osterbrot

VIDEOEMPFANG Rezept für süßes Osterbrot

60 min
WERBUNG

Das Osterfest bringt viele traditionelle Desserts mit sich.

60 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
10
  • 350 g Manitoba-Mehl Hinzugefügt zu
  • 150.2 g Mehl g Butter Hinzugefügt zu
  • 125 ml Vollmilch Hinzugefügt zu
  • 50 g Kondensmilch Hinzugefügt zu
  • 50 ml Wasser Hinzugefügt zu
  • 2 g Mittlere Eier Trockenbierhefe 4,8 g Feinsalz Hinzugefügt zu
  • 100 g Sultaninen Hinzugefügt zu
  • 5 Weiße Eier Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Für das süße Osterbrot das 00-Mehl und das Manitoba-Mehl (alternativ kann auch 0-Mehl verwendet werden) in die Schüssel eines Planetenrührers mit Paddelaufsatz sieben (wenn Sie keinen Planetenrührer haben, können Sie auch mit der Hand kneten), die Trockenhefe (oder 12 g frische Bierhefe) hinzufügen, die Milch und das Wasser dazugeben und die Maschine auf mittlere Geschwindigkeit stellen, die Kondensmilch hinzufügen.

2. Schritt

Das Blatt durch den Knethaken ersetzen und weiter kneten, dabei das Salz und die Butter in kleinen Stücken nach und nach hinzufügen, warten, bis sie eingearbeitet sind, bevor man ein weiteres Stück hinzufügt, weiter kneten, bis sich der Teig von den Wänden löst und am Knethaken haftet.

3. Schritt

Den Teig zu einer Kugel formen, in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort (z. B. im Backofen bei ausgeschaltetem Licht) gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat, was etwa zwei Stunden dauert. In der Zwischenzeit die Sultaninen in Wasser einweichen. Nehmen Sie den aufgegangenen Teig,

4. Schritt

Die eingeweichten Sultaninen abtropfen lassen und zum Teig geben. Teilen Sie den Teig in zwei gleich große Brote,

5. Schritt

Aus jedem Teiglaib einen 68 cm langen Laib formen, dann die beiden Laibe zu einem Zopf flechten und durch Zusammendrücken der beiden Enden 15 eine Krone formen.

6. Schritt

In einem kleinen Topf weiße Eier kochen, die fest sein müssen. Sobald sie fertig sind, abkühlen lassen und dann zwischen die Zöpfe legen, damit sie fest sitzen, sie müssen gleichmäßig verteilt sein. Die Oberfläche des Kuchens mit einem verquirlten Ei bestreichen und im auf 180° vorgeheizten Backofen 40 Minuten backen (im belüfteten Ofen bei 160° 30 Minuten). Nach dem Backen nehmen Sie das süße Osterbrot aus dem Ofen, lassen es abkühlen und servieren es in Scheiben.

Kommentare (1)

Kristiane 27.3.2022

Ausgezeichnet

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte