Quelle: Pixabay

Spaghetti Alfredo mit Lauch

30 min
WERBUNG

Spaghetti alfredo ist eine Variante des italienischen Nudelgerichts, die sich perfekt für ein Abendessen eignet. Die Sauce passt zu jeder Art von Pasta, insbesondere zu langen, dünnen Nudeln wie Spaghetti, Linguine, Fettuccine oder Tagliatelle.

30 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 400 g Spaghetti Hinzugefügt zu
  • 180 g Lauch Hinzugefügt zu
  • 4 EL Olivenöl Hinzugefügt zu
  • 1 Zwiebel Hinzugefügt zu
  • 4 Knoblauchzehen Hinzugefügt zu
  • 300 g Hühnerfleisch Hinzugefügt zu
  • 250 g halbfetter Weichkäse Hinzugefügt zu
  • Salz Hinzugefügt zu
  • gemahlener schwarzer Pfeffer Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Die Spaghetti in Salzwasser kochen. Etwa 5 Minuten vor Ende der Garzeit den Brokkoli hinzufügen. Die Spaghetti und den Brokkoli abgießen.

2. Schritt

Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, die Butter, die gehackte Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen. Etwa 4 Minuten braten. Dann das gewürfelte Hühnerfleisch hinzugeben und unter gelegentlichem Rühren etwa 12 Minuten kochen, bis das Fleisch durchgebraten ist. Dann den abgetropften Brokkoli und die Spaghetti hinzufügen. Den Weichkäse dazugeben und noch etwa 2 Minuten kochen, bis der Käse schmilzt. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte